Natural Dog Food

So lautet der Titel eines Buches, das mir eine CARNIVORA Freundin letzthin mitbrachte. Hier nun meine "Rezension" in Kürze.

In drei Kapiteln beleuchtet die Autorin Susanne Reinerth auf 239 Seiten fast alle Komponenten einer natürlichen und ausgewogenen Ernährung für unsere Haushunde. Dabei behält sie aber die auch heute noch gültigen genetischen Muster der wildlebenden Vorfahren im Auge.

Im ersten Kapitel schildert sie die Entwicklung unserer Vierbeiner, gefolgt von einer ausführlichen Beschreibung der Mineralstoffe und Vitamine in der Nahrung.
Teil zwei widmet sich den Charakteristika verschiedener Fleischsorten und Zutaten, wie z.B. Gemüse oder Kräuter.
Der dritte Teil gibt Auskunft über die Menge und die Zusammensetzung artgerechter Mahlzeiten mit praktischen Hinweisen auch zur Mischung von Rohfutter und Fertigfutter.

Alles in allem ein wohltuend sachliches Werk, das auch den Profis unter den Barfern wohl noch das ein oder andere "Aha" entlockt.

Wenn ich das Buch in drei Sätzen schildern sollte, so würde ich sinngemäss zitieren:

  • "Von Muskelfleisch alleine kann ein Hund nicht leben - es fehlen die Innereien mit den vorverdauten Zutaten des ehemaligen Beutetieres"
  • "Ein Kaninchen mit Haut und Haar käme der artgerechten Ernährung sehr nahe"
  • "Die Ausgewogenheit ist nicht in einer Mahlzeit, sondern im Mix über einen Zeitraum von 4 Wochen machbar."

Aus meiner Sicht möchte ich noch hinzufügen, dass zum Wohlergehen neben der körperlichen Nahrung auch die Zuwendung zwischen Tier und Mensch wichtig ist - aber darüber soll sich jeder seine eigenen Gedanken machen.

Susanna Nierlich

Quelle: Susanne Reinerth, www.naturaldogfood.de. Im Buchhandel zu CHF 51.-- erhältlich.



<< Zurück
Weiter >>